1. Kreisklasse Nord | 0:2 - Achmer gewinnt Derby

Einen ganz wichtigen Schritt in Sachen Aufstieg hat der SC Achmer heute Nachmittag gemacht: mit dem 0:2 (0:1) im Derby beim TuS Engter eroberten die Blau-Weißen die Tabellenführung in der 1. Kreisklasse.

Die Zuschauer im Sportpark "Schüttenheide" zu Engter sahen einen floten Beginn und eine über weite Strecken spielbestimmende Mannschaft aus Achmer. Schon nach fünf Minuten jubelten die Gäste erstmals: Julian Bury hatte einen Eckball am langen Pfosten zum 0:1 eingeköpft. Der SCA blieb das bessere Team, Engter setzte aber mehr und mehr Nadelstiche und kam über Konter gefährlich vor das Gästetor. Doch im Abschluss zeigten sich die Grün-Weißen insgesamt zu harmlos. Besser lief es da bei den Gästen: nach einer Stunde traf Lauritz Pahlmann zum 0:2 und machte alles klar.

TuS Engter: Kliech - J. Splinter, Klune, Klemm, Schnuck, Kuhlmann (76. Stiller), Gregor, Zielke (85. Windhorn), Weiland, Haack, C. Splinter

SC Achmer: F. Bury - Lambrecht, Pahlmann, Klawitter, Hölscher (88. Funke), Schliecker (62. Lewandowsky), Flehinghaus (76. Neils), J. Bury, Feldscher (46. Erf), Pech, Otte

Tore: 0:1 Bury (5.), 0:2 Pahlmann (60.)