Fussball | 16:2 – OSC II brennt Feuerwerk ab

Kreisklasisst Osnabrücker SC II präsentiert sich in bestechender Frühform: Das Team von Olaf Fuchs gewann heute Mittag ein Testspiel gegen die zweite Mannschaft des SV Ohrbeck mit 16:2 (6:1) und brannte ein wahres Offensivfeuerwerk ab.

„Wunder brauchen wir hier nicht erwarten. Meine Jungs sollen einfach Spaß am Kicken haben und sich ein wenig bewegen“, SVO – Coach Björn Pellny wusste schon während des Spiels dass der OSC eine große Hürde wird. Doch Ohrbeck, ein Team aus der dritten Kreisklasse, blieb tapfer und zog das Spiel durch. Der OSC bestach durch schnellen und sicheren Kombonationsfußball, zudem ließen die Rot-Weißen vor dem Tor vor allem im zweiten Durchgang wenig liegen. Vor dem Seitenwechsel scheiterte der Gastgeber noch oft am starken SVO-Keeper Andres Raschke, nach der Pause blieb der OSC durchgehend konsequent.