Bezirksliga | 1:1 – SFL stolpern in Sutthausen

Die Fahrt nach Sutthausen hatten sich die Kicker der Sportfreunde Lechtingen sicher anders vorgestellt: Beim Tabellenletzten stolperten die Schwarz-Weißen und kamen nur zu einem 1:1 (0:0) – Unentschieden.

Dabei sahen die Zuschauer der Sutthauser Sportanlage eine durchaus flotte und unterhaltsame Bezirksligabegegnung geboten. Der Tabellenletzte aus Sutthausen agierte mutig und traute sich was zu, Lechtingen hatte phasenweise Probleme mit dem frechen Auftreten der Gastgeber. Dennoch gingen die Gäste in Führung, wenn auch erst nach der Pause: Luca Maunert brachte die Sportfreunde in der 64. Minute zum Jubeln. Doch sehr lange währte die Freude nicht, denn nur elf Minuten später traf Steffen Sandbrink zum Ausgleich. Zwar gab es auf beiden Seiten in der Schlussphase weitere Chancen, Zählbares entstand daraus jedoch nicht mehr.

RW Sutthausen: Lauxtermann – Vierhaus, Gallo (63. Zündorf), Steffan, Sandbrink, Tegeler, Dirks, Bussmann (85. Rademacher), Busato, Paschke (75. Roggenkamp), Solbach

SF Lechtingen: Strotmann – Stuckenberg, Brand, Lamping, Schimmöller, Jordemann, Maunert, Hunsemeyer, Plümer (72. Hörnschemeyer), Wossidlo, Rybak

Tore: 0:1 Maunert (64.), 1:1 Sandbrink (75.)