Kreisliga Süd | 1:4 - Holzhausen eiskalt erwischt, Spindler Doppelpack sorgt für Entscheidung

Der BSV Holzhausen hat gegen die Spielvereinigung Gaste-Hasbergen eine überraschend deutliche 1:4-Niederlage kassiert und steht nun 3 Punkte hinter dem SV Bad Laer.

Bereits zur Pause lag die Mannschaft von Dirk Gellrich mit im Hintertreffen, Krenar Vokshi (28.) und Dominik Derewonko (35.) trafen für die Spielvereinigung. Nach dem Seitenwechsel sorgte Marco Spindler (62. und 67.) per Doppelpack für die Entscheidung. Der Anschlusstreffer für die Gastgeber durch Jonas Kiwitt (70.) war lediglich noch Ergebniskosmetik.

Durch den eher unerwarteten Ausrutscher der Gellrich-Elf beträgt der Abstand zum Spitzenreiter SV Bad Laer (5:4 gegen Melle-Neuenkirchen) jetzt 3 Punkte. Hasbergen kletterte unterdessen dank des überraschenden Erfolges auf den 8. Tabellenplatz.