Kreisliga Süd | 6:0 - Holzhausen überrollt Glane und klettert auf Platz 2

Der BSV Holzhausen präsentiert sich weiter in blendender Verfassung. Nach den Siegen gegen Hagen (5:3) und in Belm (1:0) gewann die Gellrich-Elf am Sonntag das nächste Spitzenspiel gegen den TuS Glane souverän und in der Höhe etwas überraschend mit 6:0. Bereits zur Pause führten die Hausherren durch Treffer des überragenden Patrick König (11.) und Dominik Prus (24.) mit 2:0. Für die Vorentscheidung sorgte erneut König (48.) kurz nach Wiederanpfiff per Strafstoß, er erhöhte auf 3:0. Als Lennard Vogt nur 3 Minuten später auf 4:0 erhöhte, nahm die Partie ihren Lauf. Christian Kleinheider (59.) und erneut Vogt (68.) sorgten durch ihre Treffer zum 6:0-Endstand für die höchste Saisonniederlage der Niebusch-Elf.

„Wir haben den Gegner von Anfang an unter Druck gesetzt und uns so eine Vielzahl an guten Tormöglichkeiten rausgespielt. Vorne und hinten haben wir über 90. Minuten gut gespielt und somit verdient gewonnen, so kann es weitergehen“ war Holzhausens Doppeltorschütze Patrick König hochzufrieden.