Jugend | RENO-CUP mit Teams aus ganz Europa

Am 13./14.Mai 2017 findet das 4.internationale Fußballturnier der TSG 07 Burg Gretesch statt. In diesem Jahr unter dem Namen RENO-CUP werden 48 Teams aus 8 Nationen antreten, um die Nachfolge vom FC Bayern München anzutreten.

Zum ersten Mal darf die TSG mit Deportivo La Coruna auch ein spanisches Team begrüßen. TSG-Trainer Angel Pereiro organisiert die Unterkunft des Teams aus seiner Heimatstadt und freut sich schon, dass auch sein Sohn einmal gegen Depor spielen darf. Mit Teams aus Italien, England, Schweden, Finnland, den Niederlanden, Belgien und natürlich aus ganz Deutschland ist das U11-Turnier erneut großartig besetzt.

In den letzten zwei Vorbereitungswochen wird an den entscheidenden Stellschrauben gedreht, damit das Turnier reibungslos ablaufen kann und die Vereine sich bedenkenlos für das 2018er-Turnier anmelden.

Drei Gretescher Teams werden ebenfalls am Start sein, dazu Regionalteams vom FC Bissendorf, SC Lüstringen, TuS Haste, Gaste-Hasbergen, Eintracht Rulle, Eintracht Neuenkirchen und VfL Osnabrück, die dem Turnier sicher noch ein wenig mehr entgegenfiebern, da sie alle auch Gastkinder aufnehmen werden. In den letzten Jahren haben die TSG-Kids immer geschwärmt vom Kicken mit den Spielern vom FC Bayern oder 1.FC Köln und auch einzelne Freundschaften bestehen bis heute.

Die TSG 07 Burg Gretesch freut sich auf ein tolles Turnier, mit bärenstarken Fußballmannschaften, hoffentlich gutem Wetter und natürlich vielen Besuchern aus der Osnabrücker Region.