Landesliga | 3:1 - Eckhardt-Doppelpack bei Erfolg über Schüttorf

Einen ganz wichtigen Schritt im Kampf um den Klassenerhalt in der Landesliga machte der TSV Wallenhorst gestern Nachmittag: mit 3:1 (3:1) gewann das Karp-Team gegen den FC Schüttorf 09 und kletterte in der Tabelle auf den neunten Platz. Jan-Phillip Eckhardt traf beim gestrigen Erfolg doppelt.

Wallenhorst legte einen wahren Traumstart hin: Jan-Phillip Eckhardt brachte den TSV in der dritten Minute in Führung, Teamkollege Phillip Massmann erhöhte nur drei Minuten später auf 2:0. Schüttorf fand, auch im späteren Verlauf, kaum Mittel und keine Wege ins Spiel. Wallenhorst erhöhte noch vor der Pause durch den zweiten Treffer von Jan-Phillip Eckhardt auf 3:0 (37.). Zwar gelang dem FC 09 durch Jesko Bühring das 3:1 - viel mehr kam von den Gästen aber nicht. Im Gegenteil: nach dem Seitenwechsel hätte der TSV Wallenhorst das Ergebnis deutlicher ausfallen lassen können.