Während die aktuelle Saison sich in den letzten Zügen befindet, nehmen die Planungen für die kommenden Saison nach und nach Fahrt auf. So auch die Kaderplanung, die intensiv vorangetrieben wird. Bereits bekannt ist die Besetzung des Trainerstabes, die nächste Saison Felix Zimmermann als Cheftrainer zusammen mit Co-Trainer Sebastian Buchholz inne haben wird. Als Betreuer der ersten Herren bleibt Jona Engwicht erhalten.

Nun können auch die ersten Neuzugänge gemeldet werden. Dabei verstärkt sich der SVH auf allen Bereichen. Für die Torwartposition gewann man Sebastian Makowski (28) vom SV Büren. Vom TV Bohmte wurde der 27-jährige Abwehrspieler Robin Röcker sowie der 26-jährige Mittelfeldspieler Daniel Noldt verpflichtet. Für den Sturm wurde der 29-jährige Niklas Greiten vom TuS Nahne an die Klaus-Stürmer-Straße geholt. Felix Zimmermann sagt zu den Neuverpflichtungen: „Ich freue mich sehr das die Jungs sich trotz anderen Angeboten für uns entschieden haben. Mit jedem der Spieler habe ich persönlich gesprochen und mich neben den sportlichen Qualitäten auch von den menschlichen sowie der Einstellung zum Fußball überzeugen lassen. Wir werden zusammen viel Spaß haben und die Jungs werden uns helfen unsere Ziele zu verwirklichen.“

Aber auch auf die eigene Jugend wird gesetzt. Mit Justus Beer, Sebastian Nienhoff und Mika Mönnig werden drei Jugendspieler hochgezogen, die bereits in dieser Saison ihr Debüt im Dress der ersten Herren feiern durften. „Es kann nur der Weg in unserem Verein sein immer wieder junge talentierte Spieler aus den eigenen Reihen in die erste Mannschaft zu integrieren. Das jetzt auch solche drei Kracher aus der Jugend hochkommen ist natürlich sehr hilfreich. Trotz ihres jungen Alters haben sie hohe Qualitäten und werden uns sofort weiterhelfen können. Die Heranführung in den Herrenbereich ist für alle drei schon im vollen Lauf, sie trainieren regelmäßig bei uns mit und kriegen ihre Einsatzzeiten in Pflichtspielen“, fügt Cheftrainer Felix Zimmermann hinzu.

"Wir Sind Da, Wo Der Sport Uns Braucht. Abseits Des "Mainstreams" - An Der Basis. Denn Ohne Die Basis Geht Nichts!"

Logo Osnaball

- Wir leben Fussball -

osnaball GbR
Am Haster Berg 17B
49090 Osnabrück

Telefon : (0541) 685 3253

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.osnaball.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.